Auskranen und Winterhalle - weitere Informationen!

Liebe Sportfreunde und Bootsbesitzer,
hier der Zwischenbericht zum Stand Dacharbeiten Winterhalle.
In unserer letzten Mail haben wir Euch ja schon Informiert, dass der Dachdecker nicht bis zum 26.10 mit der Reparatur des Daches der Winterhalle fertig wird. Seine Zusage ist jetzt, dass die linke Halle (vordere Halle, kleines Loch in der Fläche) bis zum 26.10. fertig wird. Diese Halle können wir also wie geplant belegen. Laut Aussage des Dachdeckers führt er die Arbeiten am Dach nur von außen durch.

Daraus ergeben sich für diejenigen von Euch, die in der rechten (hinteren) Halle stehen sollen, folgende Möglichkeiten:

1. Kranen am 26.10. und Unterstellen des Bootes in der rechten Halle auf eigene Gefahr. Womit muss gerechnet werden: Es könnten Stücke der alten morschen Dachplatten bzw. Schrauben aufs Boot fallen. Das Gewicht der Dachplatten hält sich in Grenzen. Wer also eine stabile Kunststoffplane über sein Boot deckt, sollte selbst im ungünstigsten Fall keine Schäden am Boot davontragen.

2. Kranen am 26.10. und kostenloses Abstellen (unter freiem Himmel) des Bootes auf dem Gelände der Fa. Bootscenter Neuruppin auf dem ehem. Flugplatz in Neuruppin.

3. Boot bleibt im Wasser und erst nach der Fertigstellung der Dacharbeiten wird am darauffolgenden Samstag gekrant. Jörg Klein versucht bis Mitte der 43. KW einen neuen konkreten Termin für die Fertigstellung der Dacharbeiten zu bekommen. Der Vorstand wird die Mitglieder zeitnah über die Webseite und per Mail informieren. Die Boote, die über Winter auf dem Vereinsgelände stehen bleiben müssen, werden erst nach dem vollständigen Kranen der anderen Boote aus dem Wasser genommen.

Zum Thema Kärcher:
Das Kärchern auf dem Clubgelände ist definitiv nicht mehr erlaubt! Ein entsprechendes Schriftstück liegt dem Vorstand inzwischen vor. Auf dem Gelände der Fa. Bootscenter Neuruppin steht für eine Pauschale von 10 Euro ein Kärcher Platz zur Verfügung. Des Weiteren besorge ich 2 Kunststoffplanen die wir am Kranplatz auslegen. Hier können wir dann auf einer Fläche von ca. 9 x4 Metern, die Boote mit Bürsten, Lappen oder Abziehern reinigen. Diese Planen müssen wir dann Anschließend fachgerecht entsorgen.

Da wir für die Krangebühren keine Wechselkasse einrichten, bringt die 20 Euro Krangebühr bitte passend mit.

Mit freundlichen Grüßen
Kay Späth

Eisbein- und Grünkohlessen 2019/2020

Folgende Termine sind mit unserem Gastwirt abgestimmt:

  • Eisbeinessen:
    08.11.2019 und 22.11.2019 ab 18:00 Uhr
  • Grünkohlessen:
    (es sind noch keine Termine bekannt...)

Anmeldungen bitte direkt beim Gastwirt unter 0152 53906841 telefonisch, per WhatsApp oder direkt in der Gaststätte!

 

Hinweis für Gäste

Sehr geehrte Gäste des Ruppiner Segler Club Neuruppin,
mit Beginn der Wassersportsaison 2019 haben wir die Anmeldeformalitäten geändert.

Die Anwesenheit eines Hafendienstes ist täglich zwischen 17:00 und 18:00 Uhr gewährleistet.

Anderenfalls übernimmt der Pächter der Gaststätte "Rocky's" die Anmeldung, Zuweisung eines Liegeplatzes und die Einweisung in die örtlichen Gegebenheiten.

Vorab können Anfragen und Informationen zum Liegeplatz über folgende Telefonnummer eingeholt werden:

0162 / 3148913

Für Gäste, die unsere Anlagen nur stundenweise nutzen, steht unser Platzwart und Gastwirt wie gewohnt zur Verfügung.

Unsere Gebühren sind hier vermerkt!

Hafenmeister 
Tel. 0162 3148913, täglich 17-18 Uhr vor Ort
a